Stöbern Sie durch unsere Angebote

Flohmarkt
9,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Flohmärkte bieten weit mehr als Nistplätze für das Kleingetier, dem sie ihren Namen verdanken. Von dieser namensgebenden Assoziation hat sich die Realität weit entfernt. Ich möchte Sie an der Hand nehmen auf einer Reise durch Zeit und Welt, auf einen Trip durch Kulturen, Bevölkerungsschichten und Zeitgeist, vertraute und neue Ansichten, Gerüche und Klänge. In den letzten fünfzehn Jahren habe ich gut und gerne tausend Flohmärkte besucht, kaufend wie verkaufend, bin dabei einige Tausend Kilometer gelaufen, vorbei an hunderttausenden Ständen, Millionen Menschen und Abermillionen Sachen. Die hierbei gewonnenen zahlreichen Eindrücke und Kenntnisse will das vorliegende Buch Ihnen näher bringen. Der erste Teil befasst sich, wie im Untertitel angekündigt, mit Märkten, Menschen und Waren. Ich gebe einen Überblick über verschiedene Typen von Märkten, Händler und Publikum und das Warenspektrum. Der zweite, pragmatisch orientierte Teil enthält eine große Anzahl praktischer Tipps zu Kauf undVerkauf und eine kurze Philosophie des Handelns.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Der Flohmarkt
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Katze Isabo schmaucht ein Pfeifchen, Frau Tausendfuß hat Wäsche, der Laubfrosch ist bettlägerig, dem Ritter Kauz von Rabenstein wird seine Rüstung zum Verhängnis, der Herbst steht auf der Leiter und ist ein froher Malersmann ... Von Tieren und Menschen, großen historischen Personen und kleinen gewitzten Kindern, von tausend Dingen, die es zwischen Himmel und Erde und im Land der Fantasie gibt, erzählt Peter Hacks in seinen Kindergedichten. Viele sind aus Schulbüchern oder als Lieder bekannt und teils Volksgut geworden. Sie alle stammen aus der Sammlung ´´Der Flohmarkt´´ und laden ein zu einem Bummel über einen Markt der Poesie. Nehmen Sie dazu Ihr Kind an die Hand oder, noch besser, lassen Sie sich an die Hand nehmen, um wunderbare Schätze zu heben.Peter Hacks, 1928 2003, Dramatiker, Lyriker, Essayist und Kinderbuchautor. Hacks erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Nationalpreis der DDR I. Klasse, den Heinrich-Mann-Preis und den Deutschen Jugendliteraturpreis für sein Gesamtwerk.Der Illustrator Klaus Ensikat, geb. 1937, ist seit 1965 freier Grafiker. Heute gehört er zu den führenden Buchgestaltern und Grafikern Deutschlands. 1995 erhielt er den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für sein illustratorisches Gesamtwerk, 1996 den Hans-Christian-Andersen-Preis, 2010 den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. Er hat eine Professur für angewandte Grafik in Hamburg und lebt abwechselnd in Hamburg und in Berlin.

Anbieter: myToys.de
Stand: 17.08.2018
Zum Angebot
Metteborgs Flohmarkt
6,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der alte Herr nahm die Vase, drehte sie um und las, was auf dem Boden stand. ´´Donnerwetter´´, sagte er. ´´Was soll sie kosten?´´ Knubbel dachte kurz nach. ´´Vier Euro!´´, sagte er schnell. Metteborg möchte seiner Großmutter etwas zu Weihnachten schenken. Aber er hat kein Geld. Warum nicht einen Flohmarkt machen? Zu Hause liegen doch so viele alte und hässliche Sachen im Schrank. Findet Metteborg. Die Erwachsenen sehen das jedoch ganz anders - aber da sind die Sachen leider schon weg ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Claude - Flohmarkt
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Claudes Oma veranstaltet einen Flohmarkt, um Geld für eine neue Schaukel für die Spielgruppe zu sammeln. Boris verkauft alte Spielsachen, und Doris möchte ihre selbstgestrickten Sachen auf dem Flohmarkt anbieten. Nur Claude fällt nichts ein, aber zum Glück hat sein Freund Boris da eine tolle Idee.

Anbieter: Maxdome
Stand: 17.08.2018
Zum Angebot
Flohmarkt Harz und Heide (Messegelände)
12,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der Großflohmarkt auf dem Messegelände Harz und Heide in Braunschweig hat eine hohe Akzeptanz bei Händlern und Kunden. Bei schönem Wetter kommen an den Wochenende über 2.000 private und gewerbliche Händler die Ihre Waren feilbieten. Wir haben an schönen Tagen über 15.000 Besucher, die auf der Jagd nach Schnäppchen bereits in der Frühe das Flohmarktgelände aufsuchen; so der Veranstalter trödel38. Ab sofort können Händler über konzertkasse.de Ihre Standplätze direkt in einem Saalplan buchen. Dabei wurden das Messegelände und die Standflächen digitalisiert; so ist jeder einzelne Standmeter als Ticket buchbar. Besonders innovativ ist der automatisierte Versand der Tickets per E-Mail an den Kunden. Direkt nach Abschluss der Zahlung wir das Ticket als PDF-Dokument verschickt. Anschließend kann der Kunde das Ticket ausdrucken oder auf dem Smartphone abspeichern. Ob über den PC zu Hause oder per Smartphone von unterwegs, das Ticketsystem der Konzertkasse bietet für beide Anwendungen eine direkte Buchbarkeit über den Saalplan (Geländeplan) an. Hinzu kommt, dass die Standflächen nun auch an allen Konzertkassen und Agenturen der Braunschweiger Zeitung gekauft werden können. Hier können sich Interessierte ebenfalls über einen Saalplan (Geländeplan) Ihren Standplatz aussuchen und die Flohmarkt-Tickets wie ein Konzertticket buchen. Das große Messegelände wurde in einzelne Flächen unterteilt. Zunächst wird der Vorverkauf nur für die Flächen Nr. 3 und Nr. 4 geöffnet; wenn hier ca. 80 Prozent der Flächen verkauft sind, wird die nächste Fläche im Vorverkauf geöffnet. Wir vermeiden somit, dass bei geringerer Nachfrage die Stände / Verkäufer verstreut auf dem großen Gelände stehen, so der Veranstalter. Über die innovative Buchungsmöglichkeit von Standplätzen freut sich der Veranstalter sehr; wir können jetzt alle Standplätze auf dem großen Messegelände sehr genau und vor allen bedarfsgerecht an unsere Kunden verkaufen. Mit dem neuen System muss sich jeder Verkäufer an die gebuchten Standflächen halten; vor Ort kontrollieren wir die Tickets per Scanner; so werden schwarze Schafe, die Ihre Standfläche überschreiten schnell identifiziert; so der Veranstalter. Mit dem neuen Buchungssystem erhalten unsere Kunden einen hohen Nutzen! Sie können noch kurz vor dem Veranstaltungstermin Ihre Standfläche buchen und erhalten beim Einlass auf das Gelände eine bevorzugte Durchfahrt; das verkürzt die Wartezeit und entlastet unser Personal, so der Veranstalter. Der Einlassbereich für eTicket-Inhaber ist gesondert gekennzeichnet! Theoretisch ist es möglich, per Smartphone vor dem Einlass noch schnell seine Standfläche zu buchen um dann direkt auf das Gelände zu gelangen. Natürlich werden wir beim Einlass alle eTickets auf Gültigkeit prüfen; daher macht es keinen Sinn, Tickets mehrfach zu drucken oder zu kopieren. Wenn Tickets einmal durch den Scann entwertet wurden, gibt es keinen weiteren Zugang mit diesen Tickets, so der Veranstalter. Zudem wird der Ordnungsdienst den Standplatzaufbau kontrollieren; auf Verlangen sind die Tickets für die gebuchten Standplatzmeter vorzuweisen. Aber auch die Kommunikation zu unseren Verkäufern ist ab sofort gewährleistet. Wir empfehlen jeden Verkäufer, sich bei der Buchung der Standfläche unter konzertkasse.de zu registrieren. So können wir bei höherer Gewalt, z.B. bei einer Geländesperrung durch die Stadt, wie es jüngst bei einem Fliegerbombenfunde in der Nähe der Stadthalle passierte, informieren. In diesen Fällen wird der Veranstalter zeitnah einen Ausweichtermin bekanntgeben. Ein besonderes Anliegen ist es uns, dass das Messegelände nach Abschluss des Flohmarktes sauber verlassen werden kann. Damit wir diesen Anspruch durchsetzen können, müssen wir ein Müllpfand vor Ort kassieren. Wenn der Kunde seinen Standplatz abbaut, muss er den Ordnungsdienst informieren, der die Standfläche abnimmt. Ist alles besenrein in Ordnung, gibt es das Müllpfand direkt zurück. Bitte beachten Sie vor Ihrer Buchung, die gesonderten Buchungshinweise unter dem Saalplan!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 16.08.2018
Zum Angebot
Flohmarkt Harz und Heide (Messegelände)
12,00 € *
zzgl. 10,00 € Versand

Der Großflohmarkt auf dem Messegelände Harz und Heide in Braunschweig hat eine hohe Akzeptanz bei Händlern und Kunden. Bei schönem Wetter kommen an den Wochenende über 2.000 private und gewerbliche Händler die Ihre Waren feilbieten. Wir haben an schönen Tagen über 15.000 Besucher, die auf der Jagd nach Schnäppchen bereits in der Frühe das Flohmarktgelände aufsuchen; so der Veranstalter trödel38. Ab sofort können Händler über konzertkasse.de Ihre Standplätze direkt in einem Saalplan buchen. Dabei wurden das Messegelände und die Standflächen digitalisiert; so ist jeder einzelne Standmeter als Ticket buchbar. Besonders innovativ ist der automatisierte Versand der Tickets per E-Mail an den Kunden. Direkt nach Abschluss der Zahlung wir das Ticket als PDF-Dokument verschickt. Anschließend kann der Kunde das Ticket ausdrucken oder auf dem Smartphone abspeichern. Ob über den PC zu Hause oder per Smartphone von unterwegs, das Ticketsystem der Konzertkasse bietet für beide Anwendungen eine direkte Buchbarkeit über den Saalplan (Geländeplan) an. Hinzu kommt, dass die Standflächen nun auch an allen Konzertkassen und Agenturen der Braunschweiger Zeitung gekauft werden können. Hier können sich Interessierte ebenfalls über einen Saalplan (Geländeplan) Ihren Standplatz aussuchen und die Flohmarkt-Tickets wie ein Konzertticket buchen. Das große Messegelände wurde in einzelne Flächen unterteilt. Zunächst wird der Vorverkauf nur für die Flächen Nr. 3 und Nr. 4 geöffnet; wenn hier ca. 80 Prozent der Flächen verkauft sind, wird die nächste Fläche im Vorverkauf geöffnet. Wir vermeiden somit, dass bei geringerer Nachfrage die Stände / Verkäufer verstreut auf dem großen Gelände stehen, so der Veranstalter. Über die innovative Buchungsmöglichkeit von Standplätzen freut sich der Veranstalter sehr; wir können jetzt alle Standplätze auf dem großen Messegelände sehr genau und vor allen bedarfsgerecht an unsere Kunden verkaufen. Mit dem neuen System muss sich jeder Verkäufer an die gebuchten Standflächen halten; vor Ort kontrollieren wir die Tickets per Scanner; so werden schwarze Schafe, die Ihre Standfläche überschreiten schnell identifiziert; so der Veranstalter. Mit dem neuen Buchungssystem erhalten unsere Kunden einen hohen Nutzen! Sie können noch kurz vor dem Veranstaltungstermin Ihre Standfläche buchen und erhalten beim Einlass auf das Gelände eine bevorzugte Durchfahrt; das verkürzt die Wartezeit und entlastet unser Personal, so der Veranstalter. Der Einlassbereich für eTicket-Inhaber ist gesondert gekennzeichnet! Theoretisch ist es möglich, per Smartphone vor dem Einlass noch schnell seine Standfläche zu buchen um dann direkt auf das Gelände zu gelangen. Natürlich werden wir beim Einlass alle eTickets auf Gültigkeit prüfen; daher macht es keinen Sinn, Tickets mehrfach zu drucken oder zu kopieren. Wenn Tickets einmal durch den Scann entwertet wurden, gibt es keinen weiteren Zugang mit diesen Tickets, so der Veranstalter. Zudem wird der Ordnungsdienst den Standplatzaufbau kontrollieren; auf Verlangen sind die Tickets für die gebuchten Standplatzmeter vorzuweisen. Aber auch die Kommunikation zu unseren Verkäufern ist ab sofort gewährleistet. Wir empfehlen jeden Verkäufer, sich bei der Buchung der Standfläche unter konzertkasse.de zu registrieren. So können wir bei höherer Gewalt, z.B. bei einer Geländesperrung durch die Stadt, wie es jüngst bei einem Fliegerbombenfunde in der Nähe der Stadthalle passierte, informieren. In diesen Fällen wird der Veranstalter zeitnah einen Ausweichtermin bekanntgeben. Ein besonderes Anliegen ist es uns, dass das Messegelände nach Abschluss des Flohmarktes sauber verlassen werden kann. Damit wir diesen Anspruch durchsetzen können, müssen wir ein Müllpfand vor Ort kassieren. Wenn der Kunde seinen Standplatz abbaut, muss er den Ordnungsdienst informieren, der die Standfläche abnimmt. Ist alles besenrein in Ordnung, gibt es das Müllpfand direkt zurück. Bitte beachten Sie vor Ihrer Buchung, die gesonderten Buchungshinweise unter dem Saalplan!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 16.08.2018
Zum Angebot
Flohmarkt Harz und Heide (Messegelände)
10,00 € *
zzgl. 10,00 € Versand

Der Großflohmarkt auf dem Messegelände Harz und Heide in Braunschweig hat eine hohe Akzeptanz bei Händlern und Kunden. Bei schönem Wetter kommen an den Wochenende über 2.000 private und gewerbliche Händler die Ihre Waren feilbieten. Wir haben an schönen Tagen über 15.000 Besucher, die auf der Jagd nach Schnäppchen bereits in der Frühe das Flohmarktgelände aufsuchen; so der Veranstalter trödel38. Ab sofort können Händler über konzertkasse.de Ihre Standplätze direkt in einem Saalplan buchen. Dabei wurden das Messegelände und die Standflächen digitalisiert; so ist jeder einzelne Standmeter als Ticket buchbar. Besonders innovativ ist der automatisierte Versand der Tickets per E-Mail an den Kunden. Direkt nach Abschluss der Zahlung wir das Ticket als PDF-Dokument verschickt. Anschließend kann der Kunde das Ticket ausdrucken oder auf dem Smartphone abspeichern. Ob über den PC zu Hause oder per Smartphone von unterwegs, das Ticketsystem der Konzertkasse bietet für beide Anwendungen eine direkte Buchbarkeit über den Saalplan (Geländeplan) an. Hinzu kommt, dass die Standflächen nun auch an allen Konzertkassen und Agenturen der Braunschweiger Zeitung gekauft werden können. Hier können sich Interessierte ebenfalls über einen Saalplan (Geländeplan) Ihren Standplatz aussuchen und die Flohmarkt-Tickets wie ein Konzertticket buchen. Das große Messegelände wurde in einzelne Flächen unterteilt. Zunächst wird der Vorverkauf nur für die Flächen Nr. 3 und Nr. 4 geöffnet; wenn hier ca. 80 Prozent der Flächen verkauft sind, wird die nächste Fläche im Vorverkauf geöffnet. Wir vermeiden somit, dass bei geringerer Nachfrage die Stände / Verkäufer verstreut auf dem großen Gelände stehen, so der Veranstalter. Über die innovative Buchungsmöglichkeit von Standplätzen freut sich der Veranstalter sehr; wir können jetzt alle Standplätze auf dem großen Messegelände sehr genau und vor allen bedarfsgerecht an unsere Kunden verkaufen. Mit dem neuen System muss sich jeder Verkäufer an die gebuchten Standflächen halten; vor Ort kontrollieren wir die Tickets per Scanner; so werden schwarze Schafe, die Ihre Standfläche überschreiten schnell identifiziert; so der Veranstalter. Mit dem neuen Buchungssystem erhalten unsere Kunden einen hohen Nutzen! Sie können noch kurz vor dem Veranstaltungstermin Ihre Standfläche buchen und erhalten beim Einlass auf das Gelände eine bevorzugte Durchfahrt; das verkürzt die Wartezeit und entlastet unser Personal, so der Veranstalter. Der Einlassbereich für eTicket-Inhaber ist gesondert gekennzeichnet! Theoretisch ist es möglich, per Smartphone vor dem Einlass noch schnell seine Standfläche zu buchen um dann direkt auf das Gelände zu gelangen. Natürlich werden wir beim Einlass alle eTickets auf Gültigkeit prüfen; daher macht es keinen Sinn, Tickets mehrfach zu drucken oder zu kopieren. Wenn Tickets einmal durch den Scann entwertet wurden, gibt es keinen weiteren Zugang mit diesen Tickets, so der Veranstalter. Zudem wird der Ordnungsdienst den Standplatzaufbau kontrollieren; auf Verlangen sind die Tickets für die gebuchten Standplatzmeter vorzuweisen. Aber auch die Kommunikation zu unseren Verkäufern ist ab sofort gewährleistet. Wir empfehlen jeden Verkäufer, sich bei der Buchung der Standfläche unter konzertkasse.de zu registrieren. So können wir bei höherer Gewalt, z.B. bei einer Geländesperrung durch die Stadt, wie es jüngst bei einem Fliegerbombenfunde in der Nähe der Stadthalle passierte, informieren. In diesen Fällen wird der Veranstalter zeitnah einen Ausweichtermin bekanntgeben. Ein besonderes Anliegen ist es uns, dass das Messegelände nach Abschluss des Flohmarktes sauber verlassen werden kann. Damit wir diesen Anspruch durchsetzen können, müssen wir ein Müllpfand vor Ort kassieren. Wenn der Kunde seinen Standplatz abbaut, muss er den Ordnungsdienst informieren, der die Standfläche abnimmt. Ist alles besenrein in Ordnung, gibt es das Müllpfand direkt zurück. Bitte beachten Sie vor Ihrer Buchung, die gesonderten Buchungshinweise unter dem Saalplan!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 13.08.2018
Zum Angebot
Flohmarkt Harz und Heide (Messegelände)
10,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der Großflohmarkt auf dem Messegelände Harz und Heide in Braunschweig hat eine hohe Akzeptanz bei Händlern und Kunden. Bei schönem Wetter kommen an den Wochenende über 2.000 private und gewerbliche Händler die Ihre Waren feilbieten. Wir haben an schönen Tagen über 15.000 Besucher, die auf der Jagd nach Schnäppchen bereits in der Frühe das Flohmarktgelände aufsuchen; so der Veranstalter trödel38. Ab sofort können Händler über konzertkasse.de Ihre Standplätze direkt in einem Saalplan buchen. Dabei wurden das Messegelände und die Standflächen digitalisiert; so ist jeder einzelne Standmeter als Ticket buchbar. Besonders innovativ ist der automatisierte Versand der Tickets per E-Mail an den Kunden. Direkt nach Abschluss der Zahlung wir das Ticket als PDF-Dokument verschickt. Anschließend kann der Kunde das Ticket ausdrucken oder auf dem Smartphone abspeichern. Ob über den PC zu Hause oder per Smartphone von unterwegs, das Ticketsystem der Konzertkasse bietet für beide Anwendungen eine direkte Buchbarkeit über den Saalplan (Geländeplan) an. Hinzu kommt, dass die Standflächen nun auch an allen Konzertkassen und Agenturen der Braunschweiger Zeitung gekauft werden können. Hier können sich Interessierte ebenfalls über einen Saalplan (Geländeplan) Ihren Standplatz aussuchen und die Flohmarkt-Tickets wie ein Konzertticket buchen. Das große Messegelände wurde in einzelne Flächen unterteilt. Zunächst wird der Vorverkauf nur für die Flächen Nr. 3 und Nr. 4 geöffnet; wenn hier ca. 80 Prozent der Flächen verkauft sind, wird die nächste Fläche im Vorverkauf geöffnet. Wir vermeiden somit, dass bei geringerer Nachfrage die Stände / Verkäufer verstreut auf dem großen Gelände stehen, so der Veranstalter. Über die innovative Buchungsmöglichkeit von Standplätzen freut sich der Veranstalter sehr; wir können jetzt alle Standplätze auf dem großen Messegelände sehr genau und vor allen bedarfsgerecht an unsere Kunden verkaufen. Mit dem neuen System muss sich jeder Verkäufer an die gebuchten Standflächen halten; vor Ort kontrollieren wir die Tickets per Scanner; so werden schwarze Schafe, die Ihre Standfläche überschreiten schnell identifiziert; so der Veranstalter. Mit dem neuen Buchungssystem erhalten unsere Kunden einen hohen Nutzen! Sie können noch kurz vor dem Veranstaltungstermin Ihre Standfläche buchen und erhalten beim Einlass auf das Gelände eine bevorzugte Durchfahrt; das verkürzt die Wartezeit und entlastet unser Personal, so der Veranstalter. Der Einlassbereich für eTicket-Inhaber ist gesondert gekennzeichnet! Theoretisch ist es möglich, per Smartphone vor dem Einlass noch schnell seine Standfläche zu buchen um dann direkt auf das Gelände zu gelangen. Natürlich werden wir beim Einlass alle eTickets auf Gültigkeit prüfen; daher macht es keinen Sinn, Tickets mehrfach zu drucken oder zu kopieren. Wenn Tickets einmal durch den Scann entwertet wurden, gibt es keinen weiteren Zugang mit diesen Tickets, so der Veranstalter. Zudem wird der Ordnungsdienst den Standplatzaufbau kontrollieren; auf Verlangen sind die Tickets für die gebuchten Standplatzmeter vorzuweisen. Aber auch die Kommunikation zu unseren Verkäufern ist ab sofort gewährleistet. Wir empfehlen jeden Verkäufer, sich bei der Buchung der Standfläche unter konzertkasse.de zu registrieren. So können wir bei höherer Gewalt, z.B. bei einer Geländesperrung durch die Stadt, wie es jüngst bei einem Fliegerbombenfunde in der Nähe der Stadthalle passierte, informieren. In diesen Fällen wird der Veranstalter zeitnah einen Ausweichtermin bekanntgeben. Ein besonderes Anliegen ist es uns, dass das Messegelände nach Abschluss des Flohmarktes sauber verlassen werden kann. Damit wir diesen Anspruch durchsetzen können, müssen wir ein Müllpfand vor Ort kassieren. Wenn der Kunde seinen Standplatz abbaut, muss er den Ordnungsdienst informieren, der die Standfläche abnimmt. Ist alles besenrein in Ordnung, gibt es das Müllpfand direkt zurück. Bitte beachten Sie vor Ihrer Buchung, die gesonderten Buchungshinweise unter dem Saalplan!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 09.08.2018
Zum Angebot
Flohmarkt Harz und Heide (Messegelände)
12,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der Großflohmarkt auf dem Messegelände Harz und Heide in Braunschweig hat eine hohe Akzeptanz bei Händlern und Kunden. Bei schönem Wetter kommen an den Wochenende über 2.000 private und gewerbliche Händler die Ihre Waren feilbieten. Wir haben an schönen Tagen über 15.000 Besucher, die auf der Jagd nach Schnäppchen bereits in der Frühe das Flohmarktgelände aufsuchen; so der Veranstalter trödel38. Ab sofort können Händler über konzertkasse.de Ihre Standplätze direkt in einem Saalplan buchen. Dabei wurden das Messegelände und die Standflächen digitalisiert; so ist jeder einzelne Standmeter als Ticket buchbar. Besonders innovativ ist der automatisierte Versand der Tickets per E-Mail an den Kunden. Direkt nach Abschluss der Zahlung wir das Ticket als PDF-Dokument verschickt. Anschließend kann der Kunde das Ticket ausdrucken oder auf dem Smartphone abspeichern. Ob über den PC zu Hause oder per Smartphone von unterwegs, das Ticketsystem der Konzertkasse bietet für beide Anwendungen eine direkte Buchbarkeit über den Saalplan (Geländeplan) an. Hinzu kommt, dass die Standflächen nun auch an allen Konzertkassen und Agenturen der Braunschweiger Zeitung gekauft werden können. Hier können sich Interessierte ebenfalls über einen Saalplan (Geländeplan) Ihren Standplatz aussuchen und die Flohmarkt-Tickets wie ein Konzertticket buchen. Das große Messegelände wurde in einzelne Flächen unterteilt. Zunächst wird der Vorverkauf nur für die Flächen Nr. 3 und Nr. 4 geöffnet; wenn hier ca. 80 Prozent der Flächen verkauft sind, wird die nächste Fläche im Vorverkauf geöffnet. Wir vermeiden somit, dass bei geringerer Nachfrage die Stände / Verkäufer verstreut auf dem großen Gelände stehen, so der Veranstalter. Über die innovative Buchungsmöglichkeit von Standplätzen freut sich der Veranstalter sehr; wir können jetzt alle Standplätze auf dem großen Messegelände sehr genau und vor allen bedarfsgerecht an unsere Kunden verkaufen. Mit dem neuen System muss sich jeder Verkäufer an die gebuchten Standflächen halten; vor Ort kontrollieren wir die Tickets per Scanner; so werden schwarze Schafe, die Ihre Standfläche überschreiten schnell identifiziert; so der Veranstalter. Mit dem neuen Buchungssystem erhalten unsere Kunden einen hohen Nutzen! Sie können noch kurz vor dem Veranstaltungstermin Ihre Standfläche buchen und erhalten beim Einlass auf das Gelände eine bevorzugte Durchfahrt; das verkürzt die Wartezeit und entlastet unser Personal, so der Veranstalter. Der Einlassbereich für eTicket-Inhaber ist gesondert gekennzeichnet! Theoretisch ist es möglich, per Smartphone vor dem Einlass noch schnell seine Standfläche zu buchen um dann direkt auf das Gelände zu gelangen. Natürlich werden wir beim Einlass alle eTickets auf Gültigkeit prüfen; daher macht es keinen Sinn, Tickets mehrfach zu drucken oder zu kopieren. Wenn Tickets einmal durch den Scann entwertet wurden, gibt es keinen weiteren Zugang mit diesen Tickets, so der Veranstalter. Zudem wird der Ordnungsdienst den Standplatzaufbau kontrollieren; auf Verlangen sind die Tickets für die gebuchten Standplatzmeter vorzuweisen. Aber auch die Kommunikation zu unseren Verkäufern ist ab sofort gewährleistet. Wir empfehlen jeden Verkäufer, sich bei der Buchung der Standfläche unter konzertkasse.de zu registrieren. So können wir bei höherer Gewalt, z.B. bei einer Geländesperrung durch die Stadt, wie es jüngst bei einem Fliegerbombenfunde in der Nähe der Stadthalle passierte, informieren. In diesen Fällen wird der Veranstalter zeitnah einen Ausweichtermin bekanntgeben. Ein besonderes Anliegen ist es uns, dass das Messegelände nach Abschluss des Flohmarktes sauber verlassen werden kann. Damit wir diesen Anspruch durchsetzen können, müssen wir ein Müllpfand vor Ort kassieren. Wenn der Kunde seinen Standplatz abbaut, muss er den Ordnungsdienst informieren, der die Standfläche abnimmt. Ist alles besenrein in Ordnung, gibt es das Müllpfand direkt zurück. Bitte beachten Sie vor Ihrer Buchung, die gesonderten Buchungshinweise unter dem Saalplan!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 09.08.2018
Zum Angebot
Flohmarkt Harz und Heide (Messegelände)
12,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der Großflohmarkt auf dem Messegelände Harz und Heide in Braunschweig hat eine hohe Akzeptanz bei Händlern und Kunden. Bei schönem Wetter kommen an den Wochenende über 2.000 private und gewerbliche Händler die Ihre Waren feilbieten. Wir haben an schönen Tagen über 15.000 Besucher, die auf der Jagd nach Schnäppchen bereits in der Frühe das Flohmarktgelände aufsuchen; so der Veranstalter trödel38. Ab sofort können Händler über konzertkasse.de Ihre Standplätze direkt in einem Saalplan buchen. Dabei wurden das Messegelände und die Standflächen digitalisiert; so ist jeder einzelne Standmeter als Ticket buchbar. Besonders innovativ ist der automatisierte Versand der Tickets per E-Mail an den Kunden. Direkt nach Abschluss der Zahlung wir das Ticket als PDF-Dokument verschickt. Anschließend kann der Kunde das Ticket ausdrucken oder auf dem Smartphone abspeichern. Ob über den PC zu Hause oder per Smartphone von unterwegs, das Ticketsystem der Konzertkasse bietet für beide Anwendungen eine direkte Buchbarkeit über den Saalplan (Geländeplan) an. Hinzu kommt, dass die Standflächen nun auch an allen Konzertkassen und Agenturen der Braunschweiger Zeitung gekauft werden können. Hier können sich Interessierte ebenfalls über einen Saalplan (Geländeplan) Ihren Standplatz aussuchen und die Flohmarkt-Tickets wie ein Konzertticket buchen. Das große Messegelände wurde in einzelne Flächen unterteilt. Zunächst wird der Vorverkauf nur für die Flächen Nr. 3 und Nr. 4 geöffnet; wenn hier ca. 80 Prozent der Flächen verkauft sind, wird die nächste Fläche im Vorverkauf geöffnet. Wir vermeiden somit, dass bei geringerer Nachfrage die Stände / Verkäufer verstreut auf dem großen Gelände stehen, so der Veranstalter. Über die innovative Buchungsmöglichkeit von Standplätzen freut sich der Veranstalter sehr; wir können jetzt alle Standplätze auf dem großen Messegelände sehr genau und vor allen bedarfsgerecht an unsere Kunden verkaufen. Mit dem neuen System muss sich jeder Verkäufer an die gebuchten Standflächen halten; vor Ort kontrollieren wir die Tickets per Scanner; so werden schwarze Schafe, die Ihre Standfläche überschreiten schnell identifiziert; so der Veranstalter. Mit dem neuen Buchungssystem erhalten unsere Kunden einen hohen Nutzen! Sie können noch kurz vor dem Veranstaltungstermin Ihre Standfläche buchen und erhalten beim Einlass auf das Gelände eine bevorzugte Durchfahrt; das verkürzt die Wartezeit und entlastet unser Personal, so der Veranstalter. Der Einlassbereich für eTicket-Inhaber ist gesondert gekennzeichnet! Theoretisch ist es möglich, per Smartphone vor dem Einlass noch schnell seine Standfläche zu buchen um dann direkt auf das Gelände zu gelangen. Natürlich werden wir beim Einlass alle eTickets auf Gültigkeit prüfen; daher macht es keinen Sinn, Tickets mehrfach zu drucken oder zu kopieren. Wenn Tickets einmal durch den Scann entwertet wurden, gibt es keinen weiteren Zugang mit diesen Tickets, so der Veranstalter. Zudem wird der Ordnungsdienst den Standplatzaufbau kontrollieren; auf Verlangen sind die Tickets für die gebuchten Standplatzmeter vorzuweisen. Aber auch die Kommunikation zu unseren Verkäufern ist ab sofort gewährleistet. Wir empfehlen jeden Verkäufer, sich bei der Buchung der Standfläche unter konzertkasse.de zu registrieren. So können wir bei höherer Gewalt, z.B. bei einer Geländesperrung durch die Stadt, wie es jüngst bei einem Fliegerbombenfunde in der Nähe der Stadthalle passierte, informieren. In diesen Fällen wird der Veranstalter zeitnah einen Ausweichtermin bekanntgeben. Ein besonderes Anliegen ist es uns, dass das Messegelände nach Abschluss des Flohmarktes sauber verlassen werden kann. Damit wir diesen Anspruch durchsetzen können, müssen wir ein Müllpfand vor Ort kassieren. Wenn der Kunde seinen Standplatz abbaut, muss er den Ordnungsdienst informieren, der die Standfläche abnimmt. Ist alles besenrein in Ordnung, gibt es das Müllpfand direkt zurück. Bitte beachten Sie vor Ihrer Buchung, die gesonderten Buchungshinweise unter dem Saalplan!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 09.08.2018
Zum Angebot